Herzlich Willkommen auf der Homepage der

Freiwilligen Feuerwehr Rosenthal!

Am 30.03. findet die Müllsammelaktion statt. Start hier um 14:00 Uhr an der Feuerwehr.

Dieses Jahr wird auf der Strecke von Rosenthal zum Göllheimer Häusschen der Müll gesammelt. Abschluss auf dem AMC Platz.

Übungen Aktive

Do. 04.04.2019 19:30 Uhr

mit FF Kerzenheim

Gerätehaus
FW_Logo
Kloster_R'thal

Übungen Jugend

Fr. 22.03.2019 17:30 Uhr

Am Samstag 16.03. fand ab 16:30 Uhr die Winterverbrennung in Rosenthal am Feuerwehr Gerätehaus statt. Die Jugendfeuerwehr bedankt sich für euer kommen!

unsere diesjährigen Einsätze in Kerzenheim/Rosenthal und der VG Eisenberg:

Datum

Einsatzform

Einsatzart

Ort

Beschreibung

Fahrzeuge

Mannschaft

11

20.03.

Brandschutz

Rauchentw.

Eisenberg

Hauptstraße, Rauchentwicklung aus Gebäude

TSF

1

10

10.03.

Technische Hilfe

Sturmschaden

Kerzenheim

Eisenbergerstr, Dachziegel lösen sich

TSF

4

9

10.03.

Technische Hilfe

Sturmschaden

Kerzenheim

Im Lettengarten, Carportdach in Baum geflogen

TSF

4

8

27.02.

Brandschutz

Kleinfeuer

Kerzenheim

Bodenfeuer, Alte Eisenberger-Str.

TSF, MTW

5

7

27.02.

Brandschutz

BMA

Eisenberg

ausgelöste BMA, Philipp-Mayer-Str., kein Einsatz

-

2

6

27.02.

Technische Hilfe

Gasgeruch

Eisenberg

Gasgeruch, Römerstraße

TSF

2

5

22.02.

Technische Hilfe

Türöffnung

Kerzenheim

Notfalltüröffnung in Alte Eisenberger Str.

-

2

4

17.02.

Technische Hilfe

Stromausfall

Rosenthal

Stromausfall im Ortsgebiet, Feuerwache besetzen

TSF

5

3

01.02.

Technische Hilfe

Verkehrsunfall

L449

PKW im Graben, L449 Richtung Göllheim

TSF

2

2

03.01.

Brandschutz

Rauchmelder

Kerzenheim

Rauchmelderalarm, Lochweg

TSF

4

1

02.01.

Brandschutz

BMA

Eisenberg

ausgelöste BMA i.d. Siemensstraße

TSF, MTW

7

Diese Seite wird präsentiert vom

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Rosenthal e.V.

Aktuelles aus der Wehr und dem Verein:

26.01.2019 - Teilnahme an den 20. Deutschen Feuerwehrskimeisterschaften in Lenggries (BAY)

 

Am vergangenen Wochenende nahm ein Feuerwehrkamerad an den 20. Feuerwehrskimeisterschaften in Lenggries (Bayern) teil. Kamerad T. Eckel nahm hierbei im Langlauf am 10km Rennen im Freistil sowie beim Riesentorlauf teil. Der Wettbewerb im Langlauf fand am Freitag Mittag statt. An den Start gingen in der Altersklasse "Herren 21 - 30" 14 Teilnehmer. Bei einem leicht welligen Kurs konnte T. Eckel den 11. Platz erringen.

Am Samstagvormittag stand dann der Riesentorlauf am Weltcuphang in Lenggries an. Bei teilweise starkem Schneefall und Nebel konnten die Veranstalter den Wettkampf für alle Teilnehmer dank vieler freiwilliger Helfer, die die Piste in Schuss hielten, durchziehen. Bei einem Starterfeld von 223 Teilnehmern eine beachtliche Leistung. Bei der Altersklasse Herren 21 - 30 konnte T. Eckel den 16. Rang unter 89 Teilnehmern erreichen.

Im weiteren Rahmenprogramm war zuvor am Donnerstag ein Empfang mit Glühwein am Rathaus. Freitags nach dem Langlauf gab es einen abgesteckten Kurs zum Nachtskilauf, um für den Wettkampf Samstags zu trainieren. Samstags Abends gab es eine Abschlussveranstaltung im Alpenfestsaal mit Siegerehrung und  für alle Feierwilligen wurde ab 21 Uhr eine Schneebar im Außenbereich eröffnet. Viele Teilnehmer gingen hier erst bei fortgeschrittener Stunde in Ihre Unterkunft zurück. Rundherum war es eine gelunge Veranstaltung mit großer gelebter Kameradschaftlichkeit.

22.09.2018 - Teilnahme der Feuerwehr Rosenthal beim

Landesgeschicklichkeitsfahren in Speicher


Am heutigen Samstagmorgen, reisten zwei Rosenthaler aus der Feuerwehr Rosenthal nach Speicher, um am dortigen Landesgeschicklichkeitsfahren teilzunehmen. Im Wettbewerb der Klasse A trat der Kamerad an, der in der Klasse A (TSF =< 3,5t) den 2. Platz im Kreisgeschicklichkeitsfahren erreichte. Jedoch lief die Teilnahme hier nicht so erfolgreich wie auf Kreisebene. Am Ende von einer passablen Runde sprang ein 15. Platz bei 17 Teilnehmern der Klasse A heraus.

Wie bei allen anderen überregionalen Veranstaltungen geht es auch beim Landesgeschicklichkeitsfahren um das miteinander und den Austausch unter den Feuerwehren. So ist die Veranstaltung, trotz einer weniger guten Platzierung, durchaus als erfolgreich Teilgenommen zu betrachten.

Der Sieger oder ein Vertreter aus der Klasse B ging leider nicht an den Start.

17.06.2018 - Erfolgreicher Sonntag der Feuerwehr Rosenthal beim

Kreisgeschicklichkeitsfahren in Finkenbach


Am heutigen Sonntagmorgen, reiste eine kleine Gruppe aus der Feuerwehr Rosenthal nach Finkenbach, um am dortigen Kreisgeschicklichkeitsfahren teilzunehmen. Im ersten Wettbewerb traten zwei Kameraden der Feuerwehr in der Klasse A (TSF =< 3,5t) an. Hier wurden nach relativ Fehlerfreien läufen die Plätze 2 und 3 erreicht. Da der Sieger ein Kamerad aus der Freiwilligen Feuerwehr Eisenberg (Pfalz) ist und wir gemeinsam mit ihm ein Team bildeten, konnten wir somit souverän auch die Teamwertung für uns entscheiden.


Im Anschluss an die Klasse A wurde auch die Klasse B (LKW) ausgefahren. Hier gewann unser Wehrführer den ersten Preis. Leider fehlte uns hier ein weiterer Feuerwehrkamerad, um ein Team der VG Eisenberg zu bilden. Die Chancen, um neben der Fahrerwertung auch die Teamwertung zu gewinnen, wären riesig gewesen.


Wir gratulieren zu einer super tollen Leistung unserer beiden Fahrer aus der Feuerwehr Rosenthal und des Kameraden aus der FW Eisenberg, der bei seiner Premiere gleich den Sieg erkurven konnte. Überdies entschieden sich beide Fahrer erst kurzfristig in ihrer Gewinnerkategorie anzutreten.


Wir bedanken uns auch bei unserem mitgereisten Anhang für die mentale Unterstützung!

T.Eckel beim RTL 29.06.19

Foto: Foto Datzer

Impressionen

Geschicklichkeitsfahren 2018 in Finkenbach

10.06.2018 - Übergabe Mannschaftstransportwagen an die Feuerwehr Rosenthal


Der neue 19er der bereits zwei Wochen in der Garage schlummerte und fleisig ausgebaut wurde, wurde endlich am 10.06.2018 an die Feuerwehr Rosenthal übergeben.

Dieser feierliche Akt wurde gegen ca. 11:00 Uhr im Rahmen des Feuerwehrfestes begangen.

Bei schönstem Wetter konnten die Besucher Spießbraten mit Pommes oder auch Currywurst mit Pommes geniesen und dabei wer möchte, die Feuerwehrfahrzeuge der Rosenthaler Wehr und die neue Drehleiter von Eisenberg bestaunen und begutachten.

Reges Interesse kam dabei dem neuen Rosenthaler MTW bei. Dieser wurde finanziert aus Mitteln der Verbandsgemeinde und des Feuerwehrfördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Rosenthal e.V.

Wir möchten uns bei allen Spendern und Mitwirkenden recht herzlich für ihren Einsatz bedanken. Auch vor allem bei den vielen fleisigen Helfern rund um das Feuerwehrfest, die zu einer gelungenen Veranstaltung beigetragen haben.